Praxis & Therapeuten

In unseren hellen, gemütlichen und stilvollen Altbauräumen unserer Praxis in Berlin – Prenzlauer Berg erwartet Sie ein hochqualifiziertes und herzliches Team von erfahrenen PsychotherapeutInnen.

Behandlung ausschließlich durch approbierte psychologische Psychotherapeuten

Wir alle haben nach dem Studium der Psychologie eine mindestens dreijährige Zusatzausbildung in Psychotherapie mit staatlicher Zulassung (Approbation) in Verhaltenstherapie oder tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie absolviert. Regelmäßige Fortbildungen und fachliche Spezialisierungen sind uns sehr wichtig. Sie ein Stück auf Ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen, sehen wir als Privileg an. Wertschätzung, Offenheit und Authentizität sind die Grundwerte, nach denen wir unser therapeutisches Handeln ausrichten. Großen Wert legen wir auf eine vertrauensvolle, auf Menschlichkeit und Humor basierende Therapiebeziehung. Wir freuen uns auf Sie!

Porträt von Emilia Tessa Psychologische Psychotherapeutin Verhaltenstherapie

Dipl.-Psych. Emilia Tessa, psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie, Gründerin von tessa – Psychotherapie & Coaching

Nach meinem Diplom an der Universität Konstanz war ich stationär in Rottweil tätig. Anschließend arbeitete ich jeweils mehrere Jahre ambulant in Konstanz und Berlin. Mein methodischer Ansatz ist integrativ und beinhaltet schematherapeutische, emotionsfokussierte und achtsamkeitsbasierte Elemente. Zu meinen Behandlungsschwerpunkten gehören Depressionen, Angststörungen, Trauerreaktionen sowie Persönlichkeitsstörungen.

Porträt von Maria Tsaoussoglou Psychologische Psychotherapeutin Verhaltenstherapie

M.Sc.-Psych. Maria Tsaoussoglou, psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie

Meine therapeutische Arbeit erfolgt auf der Basis der kognitiven Verhaltenstherapie und wird ergänzt durch schematherapeutische und achtsamkeitsbasierte Ansätze (z.B. ACT) sowie durch spezifische traumatherapeutische Behandlungsmethoden (z.B. EMDR). Dabei lege ich viel Wert auf eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung. Meine beruflichen Stationen umfassen mehrjährige Tätigkeiten im ambulanten sowie stationären Bereich. Zu den Behandlungsschwerpunkten zählen die Therapie von Depressionen, posttraumatischen Belastungsstörungen, Angststörungen sowie psychosomatischen Erkrankungen.